BER – Das Urteil passt beiden Seiten

IMG_0064Ramona Pop, Fraktionsvorsitzende, sagt zum Urteil des Landgerichts Berlin über die Gehaltszahlungen für den ehemaligen Flughafenchef Rainer Schwarz:

Der Aufsichtsrat mit Klaus Wowereit an der Spitze hat Schwarz nach der Absage im Mai 2012 wiederholt das Vertrauen ausgesprochen, die Kündigung erfolgte erst ein Jahr später. Da darf man sich über dieses Urteil jetzt nicht
wundern. Im Prozess hat die Flughafengesellschaft (FBB) Schwarz‘ Verantwortung an dem Debakel nicht glaubhaft nachgewiesen. Das Urteil passt beiden Seiten, Rainer Schwarz bekommt seine Abfindung und der Aufsichtsrat
musste keine Details von der Baustelle öffentlich machen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld