Berliner Frauenpreis 2014: Glückwunsch an das Feministische Frauengesundheitszentrum!

file000633627556Am 07. März 2014 wurde feierlich im Roten Rathaus der diesjährige Berliner Frauenpreis verliehen. Seit 1987 vergibt die Stadt den Preis an weibliche Persönlichkeiten, die sich mit starkem Engagement für die Emanzipation der Geschlechter einsetzen. Geehrt wurde in diesem Jahr das Feministische Frauengesundheitszentrum für ihr Engagement für die Rechte und Interessen von Frauen im Gesundheitsbereich. Seit 1974 informiert und berät die Anlaufstelle Frauen ganzheitlich und unabhängig von ihrem Anliegen.

Ramona Pop freut sich über die Preisträgerinnen: „Ich gratuliere dem gesamten Team des Feministischen Frauengesundheitszentrums herzlich zu dieser Auszeichnung. Der tolle Einsatz auf gesundheitspolitischer Ebene und der Kontakt zu anderen Gesundheitseinrichtungen und ÄrztInnen sind wichtige Bausteine, um den betroffenen Frauen zielgerichtet, unkompliziert und schnell gesundheitliche Hilfe unter Einbeziehung ihrer sozialen Lage anbieten zu können.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld