Der September-Newsletter ist da!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

zentrales Thema bleibt auch für uns die Flüchtlingspolitik in Berlin, aber auch im Bund und in Europa. Weltweit sind so viele Menschen auf der Flucht, wie noch nie. Die Auswirkungen sind auch bei uns zu spüren, vor allem durch die Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Gewalt, Unterdrückung und Verfolgung sind und bei uns Hilfe und Unterstützung suchen. Und Berlin hilft. Weil wir es wollen, weil wir es müssen, und weil wir es können. Wir alle erleben die überwältigende Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung, unermüdlich sind die Helferinnen und Helfer unterwegs, am LaGeSo, in Moabit, in Hellersdorf, Reinickendorf und an vielen anderen Stellen in unserer Stadt. Wir sagen: Danke für die Hilfe und den Einsatz für Menschen in Not! Aber Engagement kann und darf nicht dauerhaft staatliche Strukturen ersetzen, weil der Senat die Situation nicht in den Griff bekommt.

Was braucht die Berliner Kultur, um zukunftsfähig zu sein, und wie kann unsere Stadt ökologischer und lebenswerter werden? Diesen Fragen gingen wir auf unserer diesjährigen Sommerklausur nach. Wir wollen die Kulturszene schützen und ihr Freiräume für künstlerische Entwicklungen sichern. Kulturorte sind für uns ganz klar Teil der Berliner Infrastruktur. Mit Investitionen in eine nachhaltige Infrastruktur für die Energie-, Wasser- und Abfallwirtschaft, einen modernen Mobilitätsmix, mehr Stadtgrün sowie der energetischen Modernisierung wollen wir nicht nur Klimaverträglichkeit und Lebensqualität sichern, sondern auch Arbeitsplätze und wirtschaftlichen Erfolg.

Im Rahmen des berlinweiten Aktionstages „Mach mit! Für ein schönes Berlin!“ werde ich mich auch dieses Jahr wieder in meinem Wahlkreis Berlin-Mitte engagieren. Am 19. September 2015 putze ich gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern aus dem Kiez den Platz rund um das Planschbecken am Nordbahnhof. Los geht’s um 15.30 Uhr, für Putzmaterialien ist gesorgt. Tatkräftige Unterstützung ist willkommen!

Und nun wünsche ich wie immer viel Spaß bei der Lektüre meines Newsletters!

Ihre/Eure Ramona Pop

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld