Die Zukunft des UCW in Charlottenburg-Wilmersdorf

ramona pop im ucwAm 20. Juni besuchte Ramona Pop das Unternehmerinnen und Gründerinnen Zentrum Charlottenburg-Wilmersdorf (UCW) in der Sigmaringer Straße (Foto: v. l.: Judith Brandner, Ramona Pop, Lisa Paus, Larissa Boehning, Alexander Kaas Elias, Christine Rabe, Christoph Wapler, Ansgar Gusy).

Gemeinsam mit dem Vorstand des Fördervereins UCW e. V., Larissa Boehning und Judith Brandner, Lisa Paus, Mitglied der grünen Bundestagsfraktion und Direktkandidatin im Bezirk, Christine Rabe, Gleichstellungsbeauftragte im Bezirk und grünen Bezirksverordneten besprach Ramona Pop Möglichkeiten, das UCW dauerhaft im Bezirk zu erhalten. Das Zentrum bietet Frauen, die selbständig sind, oder ein Unternehmen gründen wollen, günstige Büroräume und ein bestehendes Netzwerk. Das Zentrum schafft Arbeitsplätze, ist mittlerweile ein Wirtschaftsfaktor im Bezirk und Anziehungspunkt. Gefährdet ist der Standort, weil die Immobilie dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gehört, der es aus finanziellen Überlegungen bereits in den Liegenschaftsfonds abgeben wollte, es bisher aber vermeiden konnte. Bei einer Abgabe und anschließendem Verkauf wäre völlig unklar, ob und wie es mit dem UCW weitergehen könnte. Der Liegenschaftsfonds ist nicht gerade für seine Sensibiliät gegenüber bezirklichen Angelegenheiten bekannt. Die Verunsicherung im Gründerinnenzentrum ist sicherlich auch eine Folge der undurchsichtigen Liegenschaftspolitik des CDU-Stadtrats, der bisher nicht unterstützend eingegriffen hat.
Während die grünen Haushälter aus dem Bezirk, Christoph Wapler und Ansgar Gusy, die Gründerinnen ermutigten, noch vor den anstehenden bezirklichen Haushalts-Entscheidungen ein neues Betreibermodell, womöglich mit der WeiberWirtschaft eG, auszuhandeln, beriet Ramona Pop den Vorstand des Fördervereins auch hinsichtlich der Gründung einer eigenen Genossenschaft. Das UCW könnte dann eher einen fianziell potenten Investor interessieren, der das soziale und ökologische Engagement des Zentrums mitträgt. IMG_6131

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld