Energiewende jetzt – im Bund und in Berlin

Pressemitteilung vom 16.09.2013: Ramona Pop und Antje Kapek, Fraktionsvorsitzende, sagen anlässlich der Grünen-Fraktionsvorsitzendenkonferenz Ost in Halle und dem dort verabschiedeten Positionspapier zur Energiewende: „Die Vorsitzenden der Grünen-Fraktionen in den neuen Bundesländern und Berlin haben auf ihrer Konferenz das Positionspapier „Erneuerbare Energien sind die Zukunft – Die Energiewende umsetzen statt zerschlagen!“ beschlossen (siehe Anhang). Fossile Energien treiben die Strom- und Wärmepreise in die Höhe. Deshalb fordern wir eine Umkehr in der Energiepolitik, damit auch endlich die Verbraucher profitieren. Aus diesem Grund unterstützt die Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus den Volksentscheid des Energietischs in Berlin und empfehlen den Bürgerinnen und Bürgern am 3. November mit Ja zu stimmen.

Die Berlinerinnen und Berliner haben es selbst in der Hand, die Weichen für eine umweltfreundliche Energiewende in der Hauptstadt zu stellen, die auch sozial gerecht ist. Berlin braucht ein Stadtwerk, das die landeseigenen Ressourcen für die Energiewende nutzt und die Energieverschwendung in öffentlichen Gebäuden bekämpft.“

Hier das Energiepapier aks PDF-Datei: Energiepapier

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld